Zum Inhalt springen

Pixel 5 mit Vodafone CallYa + Option Schweiz

  • von

Aus beruflicher Sicht muss ich doch immer ein eher aktuelles Handy haben. Vor über einem Jahr habe ich mir das Google Pixel 5 (extern bei amazon.de) gekauft, weil ich in den Genuss von 5G kommen wollte und es damals eines der wenigen bezahlbaren 5G-Geräte war. Vor ein paar Wochen ist der Nachfolger Pixel 6 (extern bei amazon.de) herausgekommen. Das wäre meine aktuelle Wahl. Außerdem fand ich die laufenden Updates von Google sehr attraktiv. Ich nutze es derzeit auf Android 12 und gerade erst hat meine Kamera ein Update bekommen, das die Qualität des ganzen Handy deutlich aufwertet. Damit werde ich noch einige Monate zurecht kommen und auch die Alp-X werde ich nur mit dem Pixel 5 dokumentieren. Für eine richtige Kamera habe ich weder den Platz noch kann ich das Gewicht beim Skifahren ertragen.

Als Tarif habe ich das Vodafone Prepaid CallYa Allnet FlatS (extern bei amazon.de) Variante mit der 5G Zusatzoption. Damit kann ich für 12,98 EUR das 5G Netz flat in der Telefonie und 3GB Datentraffic für 4 Wochen nutzen. Besser geht es für mich nicht. Eine echte Kostenfalle ist nun auch weg gefallen, wenn man für weitere 9,99 EUR den Datentarif von 2 GB nutzbar innerhalb von 2 Wochen in der Schweiz nutzt. Bis vor kurzem musste man höllisch aufpassen, damit sich das Handy nicht in ein Schweizer Datennetz einwählt und dann Daten zu Apothekerpreisen abruft.

Schlagwörter:
de_DEDeutsch