Aller au contenu

Alp-X Route ouest-est

Je vais qualifier cette variante de standard. On part de Nice et on se faufile jusqu'à Bad Gastein, voire jusqu'à Vienne ou Linz. Pour la période à partir de 2025, j'utiliserais une variante un peu différente. Le domaine skiable "Le Grand Massif" devrait alors être relié par une télécabine directement à partir de la gare de Magland, ce qui simplifierait encore une fois à l'extrême la liaison entre les remontées mécaniques et les trains rapides sur l'Alp-X.

Alp-X-West-Ost-Route
Alp-X Route ouest-est

22.02.2023: Hamburg  – Größte Sektion im deutschen Alpenverein
Départ de Hambourg Altona à 6 heures du matin par ICE et TGV pour Nice,
Eventuell InterRail-5-Tage-Flexi-Ticket
planmäßige Ankunft und Übernachtung in Nizza abends um 21:07 Uhr
23.02.2023 eventuell vormittags Medientermin, Fotos am Strand mit Ski
Mittags mit Regionalbahn und mit Skibus nach La Foux d’Allos
Passer la nuit là-bas

24.02.2023: Espace Lumière - avec le ski-bus de Nice
La Foux d’Allos
Faire du ski en La Lumière
Skibus 16:05 pour Barcelonnette
Séjour à Gap Dîner à Gap
Continuation vers Briancon
Passer la nuit là-bas

25.02.2023: Sestriere - Une chevauchée sur la voie lactée
Montée avec le ski-bus 08:00 ou 09:00 au départ de la gare
Traversée vers Sestriere
Oulx Bus vers Cesana Gare
Train jusqu'à Orelle Nuit sur place

26.02.2023: Les Trois Vallées - Le futurisme sans gare
Skitag in Les Trois Vallées d'Orelle à Courchevel
Nuit à La Plagne

27.02.2023: La Plagne-Les Arc - Une autre piste de ski
Faire du ski en La Plagne-Les Arc
Nuit à La Rosière en face

28.02.2023: La Rosiere/La Thuile - La première frontière nationale de l'Alp-X
Faire du ski en La RosièrePoursuite du voyage depuis La Thuile via Courmayeur vers Chamonix
En cas de mauvais temps, contournement par le train jusqu'aux Houches
Nuit à Chamonix

01.03.2023: Chamonix - Un superlatif
Faire du ski en Chamonix-Balme
Voyage en train depuis Vallorcine
Nuit à Martigny

02.03.2023: Verbier - Un fêtard qui a du flair
Faire du ski en Verbier
Voyage en bus de Veysonnaz à Sion
von dort mit dem Zug nach Mörel
Übernachtung in Mörel

03.03.2023: Riederalp Fiesch – Das Skigebiet am Aletschgletscher
Skifahren Riederalp Fiesch
Zug nach Andermatt
Übernachtung Andermatt

04.03.2023: Andermatt / Dissentis – Hauptquartier und Haute Volée
Skifahren von Andermatt nach Disentis
Abends Zug von Disentis nach Ilanz Abfahrt 16:44, 17:44 etc
Und von Ilanz nach Chur
Übernachtung in Chur

05.03.2023: Arosa Lenzerheide – Skischaukel am Rothorn
Skibus 08:30 Uhr von Chur nach Arosa
Arosa nach Lenzerheide Skifahren
Nachmittags 16:36 Uhr Skibus nach Tiefencastel –> Zug nach Davos
Übernachtung in Davos Dorf

06.03.2023: Davos – Kleinstadt und Höhenluftkurort
Skifahren Davos, Abfahrt nach Küblis
Zugfahrt durch Lichtenstein nach Feldkirch-Schruns
Übernachtung in Bludenz (bei schlechten Bedingungen in Galltür hier Umweg über St. Anton)

07.03.2023: Silvretta Montafon – Die Achse der Alp-X
Skifahren Silvretta Montafon
Übernachtung im Talende
(bei schlechten Bedingungen in Galltür Zugfahrt über St. Anton 16:04 Uhr (16:34 Uhr Ultimo!)
nach Landeck Bus 18:10 Uhr (19:10 Uhr Ultimo!) in Landeck Linie 260 nach Galltür)

08.03.2023: Galtür – Im Schlepptau der Pistenraupe
(bei schlechten Bedingungen Start in Galtür, s.o.)
Wanderung nach Galtür über Kops Stausee
Oder „Skisafari“
Abfahrt über Skipisten Silvrettapark Galtür
Übernachtung in Galtür

09.03.2023: Ischgl-Samnaun – Zurück in die Schweiz
Überfahrt Ischgl-Samnaun
Bustransfer Samnaun-Compatsch, beim Kreuz – Nauders,
Bergkastelbahn 16:17 stündlich 1h Bus
Übernachtung in Nauders

10.03.2023: Nauders/Schöneben – Grenzort mit zwei Skigebieten
Nauders/Schöneben Skifahren
Bustransfer 16:33 stündlich nach Mals Bahnhof (20 Minuten)
Zug nach Bozen ( 17:03 oder 17:22; 2h)
Bus nach Seiser Alm; Übernachten in Seis

11.03.2023: Gröden/Sellaronda – Skizirkus der Superlative
Skifahren in Seis/ St. Ulrich
Sellaronda Übernachtung in Kurfar Alta/Badia

12.03.2023: Kronplatz – Auf dem Thron der Dolomiten
Einstieg in Alta Badia, morgens Überfahrt nach Picolin zum Kronplatz
Skifahren am Kronplatz Abends 16:38 Uhr von Percha Zug nach Gastein über Lienz
Ankunft Gastein 20:16; Übernachtung dort

13.03.2023: Gastein – Monte-Carlo der Alpen
Skifahr-Start in Dorf-Gastein Großarl Postbus 09:17 oder 09:47 Uhr nach Alpendorf
Überfahrt nach Flachau, dort Skibus am Enshof 11:41 Uhr nach Radstadt
An 12:08 Uhr an Postamt Radstadt Weiterfahrt Bus 12:29 Uhr
An 12:52 Uhr Gleiming Reiteralm Überfahrt nach Schladming
Rückfahrt 16:31 Uhr ab Schladming; An 21:14 Linz Hbf 20:04 Uhr
Nachtzug ab Linz 21:38 Uhr

Hamburg
Ankunft Hamburg Dammtor 08:55 Uhr,
und dann erst mal wieder direkt ins Büro

fr_FRFrançais